woodwinds & brass Saxophone Shop in Wiernsheim-Iptingen

Logo-wb03
BuiltWithNOF

Impressum-AGB

Impressum:

woodwinds & brass Musikinstrumente Handel
Werner Greil
In den Schleifwiesen 14, 75446 Wiernsheim
Tel. 07044 920249
email:
email@woodwinds-and-brass.de
Internet:
www.woodwinds-and-brass.de

Steuernummer 48196/34456 - USt-ID DE240230324

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Geltungsbereich

Alle Leistungen und Lieferungen von woodwinds & brass Musikinstrumente Handel erfolgen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Andere, z.B. davon abweichende AGB’s eines Kunden, werden nicht anerkannt.

Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preisangaben sind in Euro gemacht und sind Warenendpreise, zu denen noch die jeweiligen Versandkosten hinzugerechnet werden müssen, die gesondert angegeben sind. Beim Kauf mehrerer Artikel wird die Verpackung bestmöglich zusammengefasst, die genauen Versandkosten sind gegebenenfalls zu erfragen bzw. werden vom Verkäufer mitgeteilt.
Sie erhalten bei Neuwaren, bei Serviceleistungen sowie bei voll umsatzsteuerpflichtigen Gebrauchtwaren eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer nach dem jeweils gültigen Mehrwertsteuersatz. Bei Gebrauchtwaren, die beim Verkäufer nur einer Differenzbesteuerung nach §25a UStG unterliegen, wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

Die Bezahlung einer bestellten Ware oder einer ausgeführten Serviceleistung muss im Voraus erfolgen, entweder durch Barzahlung bei Abholung oder durch Überweisung auf ein Bankkonto des Verkäufers. Eine Bezahlung per Nachnahme ist ebenfalls möglich. Die Mehrkosten, die durch die Nachnahme entstehen, gehen zu Lasten des Käufers.

Versand

Der Versand erfolgt in der Regel spätestens am Folgetag des Geldeingangs entweder mit dem Paketdienst der Deutschen Post/DHL oder dem Hermes Paket Versand. 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich ( Werner Greil, In den Schleifwiesen 14, 75446 Wiernsheim, Tel. +49 (0)7044 920249, e-mail: email@woodwinds-and-brass.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich, Werner Greil, In den Schleifwiesen 14, 75446 Wiernsheim, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ende der Widerrufsbelehrung

Gewährleistung

Für alle Neuwaren gilt eine zweijährige Gewährleistungsfrist und für alle Gebrauchtwaren gilt eine einjährige Gewährleistungsfrist. Für alle Reparatur- oder Serviceleistungen gilt eine einjährige Gewährleistungsfrist für die jeweils ausgeführten Leistungen. Für ausdrücklich als defekt oder zur Teileverwertung angebotene Ware ist eine Gewährleistung ausgeschlossen.

Nach Erhalt der Ware wird der Kunde gebeten, die Ware auf eventuell vorhandene Mängel zu überprüfen.
Mängelrügen oder Beanstandungen sind unverzüglich nach Empfang der Ware schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Brief) geltend zu machen, nicht sofort erkennbare Mängel sind unverzüglich nach deren Feststellung an den Verkäufer mitzuteilen. Bei gerechtfertigten und ordnungsgemäss gerügten Beanstandungen kann der Verkäufer zur Nacherfüllung eine Mängelbeseitigung vornehmen,  eine Ersatzlieferung leisten oder eine Gutschrift über die fehlerhafte Ware erteilen. Bei der Art der Nacherfüllung wird nach Möglichkeit dem Kundenwunsch entsprochen,  Verfügbarkeit oder unverhältnismässig hohe Kosten für den Verkäufer können die Art der Nacherfüllung aber beschränken.

Ist die Mängelbeseitigung oder eine Ersatzlieferung nicht möglich, ist der Kunde zur Wandlung berechtigt. Gegenseitig gezogene Leistungen sind in diesem Fall von beiden Seiten zurück zu gewähren. Falls der Mangel nach Ablauf der gesetzlichen Rückgabefristen aufgetreten ist, wird gegebenenfalls ein Wertersatz für die vom Käufer schon gezogenen Nutzungen verlangt. Für die Ermittlung des Wertes dieser Nutzungen wird die zeitanteilige lineare Wertminderung im Verhältnis zu einer im Normalfall voraussichtlich zu erwartenden Gesamtnutzungsdauer angenommen.

Mängel, welche durch unsachgemässe Nutzung, Pflege oder Lagerung entstehen, wie auch der normale Verschleiss von Verschleissteilen, welcher durch regelmässige oder dauerhafte Nutzung hervorgerufen wird, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Haftung

Für Schäden wird von woodwinds & brass Musikinstrumente Handel nur gehaftet, wenn eine wesentliche Vertragspflicht in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise verletzt wurde oder der Schaden auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von woodwinds & brass Musikinstrumente Handel zurückzuführen ist. Erfolgt die schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich, ist die Haftung von woodwinds & brass Musikinstrumente Handel auf den Schaden beschränkt, der bei Vertragsschluss vernünftigerweise voraussehbar war. Diese Haftungsbeschränkungen gelten für vertragliche und ausservertragliche Ansprüche. Eine Haftung von woodwinds & brass Musikinstrumente Handel aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften bleibt davon unberührt.

Datenspeicherung

Der Schutz ihrer Daten und die Wahrung ihrer Privatsphäre wird in vollem Umfang
gewährleistet. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich in dem von ihnen zur Verfügung gestellten Umfang und zur Erfüllung und Abwicklung ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung ihrer Anfragen.
Dazu werden die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Adress- und Kontaktdaten  im Rahmen der Buchhaltung erfasst und gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und nach Fristablauf gelöscht. Eine weitere Verwendung jedweder persönlichen Daten erfolgt nicht.
Es werden keine Newsletters oder andere Werbeinformationen versendet. Eine Verwendung von Cookies oder anderer Zugriffsmechanismen beim Besuch der Internetseiten von woodwinds & brass Musikinstrumentehandel findet nicht statt.
Die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene EU-Datenschutzverordnung (DS-GVO) ist eingehalten.


Hinweis auf Beteiligung am Lizensierungssystem für Verpackungsabfälle

Hinsichtlich der von mir erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich mein Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung meiner gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem Rücknahmesystem der Reclay Vfw GmbH,  Herborn, angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie unter www.reclay-group.com.

Ende der AGB

 

[Startseite] [Saxophones] [Sax-Tips] [Zubehör] [Sax Reparatur] [Links] [Impressum-AGB]